Heimtierambulanz

Um der steigenden Anzahl der Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchillas, Degus, Hamstern, Ratten, und Mäusen, und allen übrigen Nagetieren gerecht zu werden, bieten wir ab sofort für diese Tiere eigene Sprechzeiten an (nach telefonischer Voranmeldung).

Gerade bei den kleinen Heimtieren werden laufend neue Erkenntnisse über Erkrankungen, ihre Diagnostik und über neue Therapien gewonnen. Somit sind auch bei diesen Tieren immer mehr Krankheiten erkennbar, gut behandelbar und sogar heilbar.

Vor allem Kaninchen, Meerschweinchen und Chinchillas entwickeln bei jeglicher Art von Erkrankung oft innerhalb von Stunden zusätzlich eine lebensbedrohliche Magendarmerkrankung, welche allein schon ein schnelles Eingreifen erfordert. Um diese Patienten zu stabilisieren haben wir die Möglichkeit einer stationären Aufnahme für eine intensivere Überwachung und Therapie der Tiere.

Zahnerkrankungen sind eine ebenso häufig auftretende schwere Erkrankung, um diese rechtzeitig erkennen zu können empfehlen wir diesbezüglich Vorsorgeuntersuchungen zu treffen.

Eine weitere wichtige Gesundheitsvorsorge speziell beim Kaninchen (ebenso Wohnungskaninchen) ist die jährlich aufzufrischende Impfung gegen RHD und Myxomatose.

Außerdem hat die Tiergruppe der kleinen Heimtiere spezielle Bedürfnisse, die bei der Haltung, Pflege und v.a. der Ernährung beachtet werden müssen, und über die wir Sie gerne ausführlich informieren möchten.

Terminvereinbarung bitte während der Ordinationszeiten unter der Telefonnummer 01/8772001 oder per Email unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  .