Kardiologie

Die kardiologische Untersuchung bietet die Möglichkeit einer genauen Diagnose von Herzerkrankungen nach dem letzten Stand der veterinärmedizinischen Wissenschaften.

Sie umfasst eine Ultraschalluntersuchung des Herzens und ein EKG. In einigen Fällen werden zusätzlich Röntgenbilder des Brustkorbes und eine Blutdruckmessung durchgeführt.

Bei jungen Hunden und Katzen kann mit Hilfe der kardiologischen Untersuchung eine angeborene Herzerkrankung ausgeschlossen werden. Bei Symptomen wie Husten, Kurzatmigkeit, Leistungsabfall und Hecheln bei der Katze dient sie zur Abklärung einer erworbenen Herzerkrankung und als Grundlage für die richtige Therapie.